Willkommen!
Prof. Dr. Jörg W. Britz
Dr. Dr. Ingo Ludwig
Team
Tätigkeitsbereiche
Infothek
Vorlesung Prof. Dr. Britz
Datenschutzerklärungen
Sitemap
Kontakt | Impressum
Der notarielle Ehevertrag
Beitragsinhalt
Der notarielle Ehevertrag
Braucht jeder einen Ehevertrag?
Gesetzlicher Güterstand
Beispiel
Gütergemeinschaft
Gütertrennung
Modifizierte Zugewinngemeinschaft
Nachehelicher Unterhalt
Versorgungsausgleich
Kosten beim Notar
Drucken Gesamten Artikel drucken
Drucken Aktuelle Seite drucken


Nachfolgend möchte ich, Notar Prof. Britz, Ihnen einige Hinweise zum gesetzlichen Eherecht und zu den Möglichkeiten eines Ehevertrages geben.

- Was ist die Zugewinngemeinschaft? Brauche ich eine Gütertrennung? Oder eine Gütergemeinschaft?

- Wer muss im Falle einer Scheidung Unterhalt zahlen? Können wir dies vertraglich ausschließen oder einschränken?

- Was passiert eigentlich nach einer Scheidung mit der zukünftigen Rente, wenn während der Ehe einer von uns den Haushalt geführt und nur der andere eingezahlt hat?

Gerade im Familien- und Erbrecht sind die gesetzlichen Regelungen außerordentlich komplex. Dieser Text kann deshalb nur die Grundideen verständlich machen. Dies geht nicht ohne Vereinfachungen und Verallgemeinerungen, auch wenn darunter die juristische Präzision leidet. Bei den Fachkollegen bitte ich insoweit um Verständnis.

Der Text kann auch nicht die notarielle Beratung in einem persönlichen Besprechungstermin mit mir ersetzen. Es mag aber als kleine Orientierungshilfe dienen. Für Rückfragen und Anregungen bin ich jederzeit dankbar.




 

© Notare Prof. Dr. Jörg W. Britz & Dr. Dr. Ingo Ludwig 2002 - 2019